KarrierePortal Metall+Elektro

1 Bewerbung
an 2.900 Betriebe

Kostenlos und mit Rundum-Service

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für Bewerber

Nachfolgend sind die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) für die unter der Bezeichnung "career(me) Bewerberportal" (nachstehend career(me) genannt) angebotenen Dienstleistungen der bbw (Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft) gGmbH (nachstehend "bbw" genannt), sowie dem Kooperationspartner procedo by gps GmbH (Personalvermittlung und Zeitarbeit) (nachstehend procedo genannt) im Verhältnis zu Bewerbern geregelt.

„career(me)“ ist ein von vbm - Verband der Bayerischen Metall- und Elektro-Industrie e. V. sowie von bayme - Bayerischer Unternehmensverband Metall und Elektro e. V. initiiertes und gefördertes Projekt. Die Umsetzung erfolgt durch das bbw.

1. Allgemeines, Geltungsbereich
Gegenstand dieser Bedingungen ist ausschließlich die Nutzung der Produkte, Dienstleistungen und Datenbanken, welche das bbw, Infanteriestr. 8, 80337 München, Deutschland, im allgemein zugänglichen Bereich der unter dem Label „career(me)“ betriebenen Internetplattform für Privatpersonen zur Verfügung stellt. Das bbw bietet eine internetgestützte Plattform an, auf der Mitgliedsunternehmen von bayme vbm mit Bewerbern zusammenfinden können. Das bbw erbringt ihre Dienstleistungen für Bewerber kostenlos aufgrund eines Gef#lligkeitsverhältnisses. Ein Anspruch von Bewerbern auf Erbringung der kostenlosen Dienstleistungen von bbw besteht nicht. Die Erbringung der kostenlosen Dienstleistungen erfolgt ausschließlich zu den hier geregelten Bedingungen.

Online-Profil
Bewerber können bei der bbw im „career(me)“ eine Online-Bewerbung hinterlegen. Die gespeicherten Profile sind durch den Bewerber jederzeit online abrufbar. Dorthin gelangen Bewerber mithilfe ihres persönlichen Accounts/Passwortes unter "Login".

Persönliche Daten eintragen
Bewerber können auf „career(me)“ ihre persönlichen Daten in entsprechende Masken/Felder einer Datenbank eintragen. Mit der Eingabe der Daten auf career(me)“ist der Bewerber einverstanden, seine gesamten Unterlagen für die Koordinierungsstelle, zum Zwecke der Vermittlung, zur Verfügung zu stellen. Sofern bei der Bewerbung von Führungskräften Unsicherheiten hinsichtlich des "matching" zwischen ausgeschriebener Stelle bzw. interessiertem Unternehmen und Bewerber bestehen, wird vor Weitergabe der Bewerberdaten an das Unternehmen Rücksprache mit dem Bewerber gehalten.

Mitgliedsunternehmen von bayme vbm können zudem online auf die beruflichen Daten zugreifen. Dabei bleiben die persönlichen Daten der Bewerber anonym und sind von Unternehmen nicht einsehbar. Die Daten können vom Bewerber jederzeit überarbeitet und ergänzt werden. Wenn der Bewerber nicht mehr aktiv auf Stellensuche ist, ist er verpflichtet, sein persönliches Profil zu löschen. 

2. Vertraulichkeit, Datenschutz
Das bbw verpflichtet sich, die persönlichen Daten des Bewerbers, die das bbw von dem Bewerber im Rahmen dieses Vertrages erhält, geheim zu halten. Es wird die beidseitige Beachtung sämtlicher anwendbarer Datenschutzgesetze vereinbart.

Der Bewerber wird hiermit gem. Datenschutzgesetz davon unterrichtet, dass das bbw seine Daten in maschinenlesbarer Form speichert und für die Dienstleistungszwecke maschinell verarbeitet.

Die vom Bewerber eingetragenen Daten sind für die Unternehmen und Kooperationspartner procedo zunächst anonym sichtbar. Arbeitgeber und Kooperationspartner können bei Kontaktinteresse die Koordinierungsstelle des bbw anschreiben. Die Koordinierungsstelle gleicht dabei die anonymen Lebensläufe mit den Stellenausschreibungen (Matching-Prozess) der Unternehmen ab. Tritt eine Übereinstimmung auf, werden die vollständigen Bewerberprofile an die Unternehmen oder den Kooperationspartner procedo verschickt. Dieser Prozess benötigt keinerlei Freigabe durch den Bewerber, da die Freigabe bei der Registrierung erfolgt ist. Die Koordinierungsstelle informiert zusätzlich den Bewerber über den Kontaktwunsch. Sofern bei der Bewerbung von Führungskräften Unsicherheiten hinsichtlich des "matching" zwischen ausgeschriebener Stelle bzw. interessiertem Unternehmen und Bewerber bestehen, wird vor Weitergabe der Bewerberdaten an das Unternehmen Rücksprache mit dem Bewerber gehalten.

3. Zugang, Bearbeitung und Löschung von Profil und Anmeldung
Das Profil und die Anmeldung können online jederzeit geändert oder gelöscht werden. Dorthin gelangen Bewerber mithilfe ihres persönlichen Accounts/Passwortes unter "Login".

Dem Bewerber obliegt es, bei der Benutzung von IDs, Kennwörtern, Benutzernamen oder anderen Sicherheitsvorrichtungen, die im Zusammenhang mit career(me) zur Verfügung gestellt werden, größtmögliche Sorgfalt walten zu lassen und jedwede Maßnahme zu ergreifen, welche den vertraulichen und sicheren Umgang mit den Daten gewährleistet und deren Bekanntgabe an Dritte verhindert.

Um das Profil aufrecht zu erhalten wird alle drei Monate per Mail ein Aktivierungslink versendet. Der Bewerber ist verpflichtet diesen innerhalb von 14 Tagen zu bestätigen. Bekommt das bbw keine Rückmeldung auf diese Abfrage, wird der Zugang und die Daten des Bewerbers automatisch gelöscht.

4. Zugang zu den anonymen Lebensläufen
Das bbw macht die anonymen Lebensläufe nur den Mitgliedsunternehmen von bayme vbm und dem Kooperationspartner procedo zugänglich. Der Zugriff erfolgt ausschließlich über den geschlossenen Mitgliederbereich von bayme vbm. Eine Weitergabe der persönlichen Anmeldungsdaten ist ausgeschlossen.

5. Profil zutreffend erstellen
Der Bewerber verpflichtet sich, sein Profil zutreffend zu erstellen und bei Veränderungen zu aktualisieren. Das bbw behält sich vor, die Einstellung von Lebensläufen in die Datenbank abzulehnen oder eingestellte Lebensläufe und Bewerbungen wieder zu entfernen. Dies gilt soweit bereits im Internet veröffentlichte Inhalte gegen gesetzliche Vorgaben, behördliche Verbote, Rechte Dritter oder gegen die guten Sitten verstoßen (“Unzulässige Inhalte“). Das Gleiche gilt, soweit im Profil des Bewerbers Links gesetzt werden, die unmittelbar oder mittelbar auf Seiten mit unzulässigen Inhalten führen.

Das Profil des Bewerbers kann bei missbräuchlicher Nutzung entfernt werden.

Soweit das bbw wegen unzulässigen Inhalts oder sonstigen Gesetzesverstößen in Anspruch genommen wird, die vom Bewerber zu vertreten sind, stellt der Bewerber das bbw auf erstes Anfordern frei. Die Freistellung umfasst die erforderlichen Rechtsverfolgungskosten.

Der Bewerber gewährleistet, dass alle von ihm im Internet veröffentlichten oder dem bbw zur Veröffentlichung übergebenen eigenen Inhalte oder Teile davon frei von den Rechten Dritter sind. Der Kunde wird dem bbw durch eine Verletzung dieser Vorschrift entstehende Schäden auf erstes Anfordern ersetzen.

6. Haftung
Das bbw haftet nicht für den Inhalt, die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Im Übrigen ist jede Haftung gegenüber dem Bewerber vollständig und gegenüber Dritten grundsätzlich ausgeschlossen.

Dieser Haftungsausschluss gilt nicht:

a. für eine Haftung von bbw wegen eigenen Vorsatzes;
b. wenn ein Schaden wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit auf einer fahrlässigen Pflichtverletzung von bbw oder auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruht;
c. wenn ein Schaden durch das bbw grob fahrlässig oder durch dessen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht worden ist;
d. für die Haftung wegen der Verletzung solcher Vertragspflichten, die für die Erreichung des Vertragsziels unverzichtbar sind (Kardinalspflichten);

7. E-Mail Nutzung
Der Bewerber willigt ausdrücklich ein, dass seine E-Mail-Adresse für die Versendung der notwendigen Informationen im Rahmen des „career(me)“ verwendet werden darf. 

 

 

career(me) ist ein Projekt der bayerischen Metall- und Elektro-Arbeitgeberverbände bayme vbm
Login
Passwort vergessen?
Login